Schmuckbild

dann rufen Sie uns an

Ihr Einstieg

Politikmagazin sucht klugen Kopf

Stellenangebot G+G-Redakteur/in G+G-Redakteur/in - Januar 2019 - kpm

Zum Download anklicken

"Gesundheit und Gesellschaft" (G+G) ist das AOK-Forum für Politik, Praxis und Wissenschaft. Mit der G+G, die als Printausgabe und digitales Magazin erscheint, erreichen wir Monat für Monat Entscheider und Multiplikatoren in der Gesundheitsszene - und das bundesweit. G+G bezieht Position im Sinne der Gesundheitskasse und bietet zugleich eine Plattform für eine lebendige Debatte zur Gesundheits- und Sozialpolitik. Ob Reportage, Interview oder Fachaufsatz: Als Redaktion stehen wir unabhängig vom Medienkanal für journalistische Qualität und engagieren uns für die gesellschaftliche Diskussion über die Zukunft von Gesundheit und Pflege.

Für G+G suchen wir ab sofort in Berlin einen/eine

Redakteur/Redakteurin

in unbefristeter Festanstellung.

Bei uns sind Sie richtig, wenn Sie Folgendes bieten:

  • Sie haben mindestens fünf Jahre Berufserfahrung als Redakteur/in bei einer Tageszeitung, einer Zeitschrift oder einer Online-Redaktion
  • Sie kennen sich in der Gesundheitspolitik aus und wissen, was sich hinter Abkürzungen wie RSA, DRG und EBM verbirgt
  • Sie schreiben lesenswerte Reportagen, führen spannende Interviews und redigieren gut
  • Sie arbeiten selbstverständlich für alle Medienkanäle und freuen sich auf die multimediale Weiterentwicklung der G+G


Das bieten wir Ihnen:

  • Sie erreichen die bundes- und landespolitische Gesundheitsszene
  • Sie entwickeln sich beruflich weiter
  • Sie können sich mit Ihren innovativen Ideen einbringen
  • Sie arbeiten für ein Unternehmen, das mit rund 50 festen und freien Mitarbeitern zu den ersten Adressen in Sachen gesundheitspolitischer Kommunikation zählt


Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sich gerne an die G+G-Chefredakteurin Karola Schulte (030 220 11 184 · E-Mail)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen inklusive Arbeitsproben und Gehaltsvorstellung bis zum 25. Januar 2019 per Mail an:

KomPart Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
z. Hd. Ulrike Winkler
E-Mail

Mehr Infos unter:
www.gg-digital.de